Wie ich mich so richtig für Instagram zur Nutte mache D:

Tafel Comic Tafeldienst

Jaja! Ich bin alt und habe keinen Plan mehr von diesen ganzen Soschel Miehdia Dingern. Bin froh, dass ich Twitter mittlerweile halbwegs verstanden habe. Bei Snepchat siehts nach wie vor düster aus. Aber: Ich bin nicht nur noch lernfähig (Gott, das klingt, als wäre ich ein zu alter Renngaul, der nur noch fürs Gulasch taugt) sondern auch lernwillig! Wenn ich eins bei Instagram gelernt habe, dann, dass man die Menschen dort auffordern sollte, sich zu markieren. Hm. Bin ja mal gespannt. Da meine Zielgruppe dort vergleichsweise jung (und mit “jung” meine ich: Schon schöne Augen machen, bringt dich länger in den Knast als einen durchschnittlichen Raubkopierer) ist, dachte ich mir, versuche ich es einfach mal. Ich fühle mich tatsächlich ein bisschen dreckig dabei, aber es ist immerhin nicht gaaaanz unoriginell. Und wie sagten weise Menschen? Die Instagrams von heute, sind die treuen Fans von morgen. Na da bin ich ja mal gespannt.

Wahrscheinlich ist hiermit nun ein Präzedenzfall geschaffen worden und bald poste ich nur noch Spongebob-JPGs mit Patrick und diesem grünen Ding und der Flöte.

Nichtsdestotrotz möchte ich wissen, ob es an Schulen noch einen Tafeldienst gibt, oder ob die das mittlerweile auch outgesourced haben. An die Lehrer, z.B.

Lass ne Nachricht da :3