Twerkende Frauen gucken – Comic 2018

Ein Comic übers Twerken und später noch ne AnleitungSo. Eigentlich weiß ich gar nicht so recht, wo ich anfangen soll! Ich habe heute einem Freund mein Auto ausgeliehen. Nach dem Mittagessen, nichts Böses ahnend, plötzlich mehrere Whatsy-Nachrichten:

Schnecke!

Dein Auto!

Da is was

Ich glaub, deine Kühlwasseranlage ist defekt

Riesenpfütze

Und jetzt leuchtet die Lampe!

Naja, ich als alter KVZ-Mechaniker also meine Arbeit unterbrochen und sofort hin zu ihm, da es nur eine S-Bahn-Station entfernt war, um zu entscheiden, was wir nun machen. Witzigerweise hatte ich ihm das Auto dafür geliehen, einen Kühlschrank zu kaufen, bzw. zu transportieren. Noch witzigerweise stand das Auto direkt am Arbeitsplatz seiner jetzigen Freundin. Komisch. Sehr, sehr komisch. Denn dort gab es gar keinen Kühlschrank-Markt. Es hat sich jedenfalls herausgestellt, dass er unter anderem ihre Schuhe in einem Teneriffa-Beutel von ihr herumchauffierte. Was ein Opfer, Aller!

Naja, er hatte bis dato noch keinen Kühlschrank und wir haben das Auto in die nächstgelegene Werkstatt gebracht. In der Werkstatt lief türkische Musik und der eine Deutsche KVZ-Mechaniker tat mir echt leid. Ich könnte mir das Gejaule keine 2 Stunden anhören, ohne instant zu konvertieren.

Der Werkstatt-Boss, der wirklich sehr freundlich war, meinte, sie melden sich, sobald das Auto repariert wäre.

Das taten sie auch – so ca. 20:15 Uhr. Ich kann es morgen abholen, soll das Geld aber bitte Bar bringen. Nur bar. Nichts anderes.

Deliziös und seriös, will man meinen.

Ich glaube dennoch, dass ich vergleichsweise günstig weggekommen bin, da ich ihm vorher die Ohren vollgeheult hab, dass ich heut meinen letzten Arbeitstag hab und eigentlich in den Urlaub fahren wollte.

Hab ab heute URLAUB! YAY!

Da die Leute (Lustmolche) bekanntermaßen nur wieder auf diese Seite gelangen, weil sie nach lustgemolchten Begriffen gesucht haben:

Hier nun die Twerkanleitung:

Sogar auf Deutsch!

Im Sommer im Pfandleihhaus – Comic

Ein Mann geht in ein Pfandhaus um die geliebte, Antike Vase seiner Ur-Oma zu veräußern. Omi wartet bei sengender Hitze im Auto

Mein Comic zum Samstag. Habe heute einen Hund zur Pflege. Kurzzeitig. Überlege, was ich mit ihr heute so machen könnte. Hätte ja Bock auf Flohmarkt, aber das ist bestimmt ein bisschen zu stressig :c

Habe nun doch angefangen, mein Kürzel drunterzusetzen. Weiß noch nicht genau, wie ich das finde.

Update #12 – Projekt ebook – 14/20

Eieiei.
Was das nur werden wird?
Wer weiß, wer weiß.
Aber wer mich und meine Comics kennt, der weiß schon, was so ungefähr folgen wird. Da mir, wie letztens schon gesagt, aktuell die Ideen ausgegangen sind, musste ich gaaaaaaaaaaanz tief in meiner Notiz-App wühlen, um da noch irgendwas zum Verwursten zu finden.
Noch 6 Comics to go, dann ist die 20 endlich voll.
Drückt die Daumen! Ich schau mir jetzt (nur mal ganz kurz, versprochen) den RPG-Maker an.
Bis bald :3